"Immer a bisserl das Herz dabei"

Projektdaten

Auftraggeber: Haus der Geschichte Baden-Württemberg.

Laufzeit: 19. Juni bis 8. Juli 2008.

Publikation: "Immer a bisserl das Herz dabei". Analyse und kritische Einschätzung der Fußballausstellung "herz:rasen" (nicht zur Veröffentlichung bestimmtes Gutachten).

Projektbeschreibung

Nach seiner Beratertätigkeit für "Das Wunder von Bregenz - die Fußballausstellung in der Fankurve Bodensee" wurde David Forster vom Haus der Geschichte Baden-Württemberg mit einer Analyse der Ausstellung "herz:rasen" des Technischen Museums Wien beauftragt. Kernfragestellungen der kritischen Einschätzung waren der Aufbau und rote Faden der Schau, die behandelten Themen und ihre Umsetzung, die Begleitveranstaltungen sowie Reaktionen und Besucherzahlen sein. Das Ergebnis dieser Arbeit war ein internes Papier im Umfang von 20 Seiten.